News-Details

Jubiläumskonferenz 2017

von cft (Kommentare: 0)

Jubiläumskonferenz 2017

Unter diesem Motto findet die diesjährige Jahreskonferenz statt. Zum 25-jährigen Jubiläum von cft Schweiz wollen wir die Christen ermutigen, ihre Verantwortung als Salz der Erde in Gesellschaft, Wirtschaft und Politik wahrzunehmen. Die Referenten beleuchten dazu in ihren Beiträgen unterschiedliche Themen und geben einen Einblick in ihr aktuelles Tätigkeitsgebiet. cft Schweiz lädt alle Interessierten zur diesjährigen Jubiläumskonferenz ein. Bitte beachten Sie die beiliegende Einladung.

Hanspeter Nüesch wird von seinen weltweiten Erfahrungen aus Nord- und Südkorea, Russland, Afrika, Island, Irak und Kuba berichten und aufzeigen, wie wir Christen Salz in der Gesellschaft sein können, auch wenn die Mehrheit unseren christlichen Glauben nicht teilen sollte. Ausgehend von seinen erstaunlichen Erfahrungen in allen Teilen der Welt wird er die Frage in den Raum stellen, wie wir unsere Salzfunktion auch in Europa noch mehr wahrnehmen können.

Hanspeter Nüesch, CH Facilitator ChristDay International Hanspeter Nüesch, CH Facilitator ChristDay International

Junge Menschen wachsen heute in eine Multioptionsgesellschaft hinein – sie sind mobil, kommunizieren auf vielen Kanälen, haben tausend offene Wege vor sich. Das schafft Orientierungsdruck und oftmals Überforderung. Dabei sind die grundsätzlichen Fragen die gleichen geblieben: Woher komme ich, wie kann ich mit dem lebendigen Gott in Verbindung treten, was hat Gott mit meinem Leben vor?  Christliche Jugendarbeit ist nicht nur eine «Verpackungsfrage», sondern vielmehr die Frage, wie das unvergängliche Wort Gottes Herzen junger Leute verändert. Eine Herausforderung, der sich jede Generation neu stellen muss und die mit Gottes Hilfe auch gelingen kann. Wer als junger Mensch trotz tausend möglicher Wege auf den einen Weg findet, der Christus heißt, der hat wirklich eine Zukunft und Orientierung in ganz konkreten Entscheidungen. Michael Müller berichtet aus seiner Arbeit mit Jugendlichen.

Michael Müller, D Jugendmissionar Michael Müller, D Jugendmissionar

Johan Huibers wuchs in Holland, im «Reich der tausend Inseln» auf. Von Kindheit an wurde er vom Wasser gefesselt, in all seinen Facetten. Im Alter von 24 Jahren ist Gott ihm begegnet und seither entstand der Wunsch, anderen Menschen zu helfen. Nach abenteuerlichen Care-Projekten in Äthiopien, Albanien und Bosnien, begann er seinen Traum zu verwirklichen: den Nachbau der Arche Noah.

Johan Huibers, NL Nachbau der Arche Noah Johan Huibers, NL Nachbau der Arche Noah

Das Ziel der europäischen Union (EU) ist ein irdisches Paradies ohne und gegen Gott: Frieden und Wohlstand für die Welt durch Überwindung der staatlichen Grenzen. Heute erleben wir, «dass Gott seiner nicht spotten lässt» (Gal. 6,7) Durch die politischen Ereignisse ruft Gott zur Umkehr. Wenn wir auf ihn hören, gilt für uns die wunderbare Verheissung, dass er «das Land heilen will.» (2. Chr. 7,14)

Pfarrer Hansjürg Stückelberger, CH Präsident Zukunft CH Pfarrer Hansjürg Stückelberger, CH Präsident Zukunft CH

Zurück

Einen Kommentar schreiben