Der Wechsel im Präsidium des «Marsch fürs Läbe» wird von Christianity for today begrüsst

Der zehnköpfige Vorstand von Christianity for today, cft Schweiz, begrüsst einstimmig den Entscheid von Dr. Daniel Regli, mit sofortiger Wirkung von seinen Funktionen als Präsident des Vereins «Marsch fürs Läbe» und als Präsident des Organisationskomitees zurückzutreten. Dr. Daniel Regli trägt mit seinem Rücktritt dazu bei, die Reputation des Vereins ebenso zu stärken wie die Dialogbereitschaft mit dem Verein sowie über dessen Anliegen.

Der «Marsch fürs Läbe» ist ein Meinungsbeitrag und eine Einladung zum Dialog an alle gesellschaftlichen Gruppen in der Schweiz über ein wichtiges gesellschaftspolitisches Thema, den Schutz des Lebens. cft Schweiz als einer von aktuell zehn Unterstützern des «Marsch fürs Läbe» sucht den Dialog, weil wir fest davon überzeugt sind, dass eine Gesellschaft nur über das Gespräch miteinander und nicht übereinander zu einem Konsens kommen kann. Dialog gilt es zu fördern und zu schützen. Er darf nicht durch einzelne Meinungsäusserungen belastet oder gar gefährdet werden.

cft Schweiz unterstützt die Gremien des Vereins «Marsch fürs Läbe» bei der Auswahl einer neuen Führung, die für die gemeinsamen christlichen Werte und die Dialogbereitschaft steht.

Mitteilung des Vereins «Marsch fürs Läbe»

 

Informiert bleiben!