Anlässlich der cft Jahreskonferenz wurde ein Brief an Bundesrat Didier Burkhalter verfasst, der unsere Landesregierung dazu aufrief, sich in besonderer Weise für den Schutz der bedrängten und verfolgten Christen einzusetzen. Dem Tagungsthema „Resister – Widerstand für Christus“ folgend, war es ein grosses Anliegen, den verfolgten Glaubensgeschwistern eine Stimme zu geben. Neben den aufschlussreichen Vorträgen, welche das Thema Verfolgung aus verschiedenen Blickwinkeln betrachteten, sollte es auch eine aktive Komponente geben, an der sich die Anwesenden beteiligen konnten. Das Schreiben fand gute Unterstützung und wurde von 136 Personen mitunterzeichnet.

Sehr erfreulich war die Antwort von Bundesrat Burkhalter, der in seinem Schreiben versicherte, dass sich unser Land für den Schutz der christlichen Gemeinschaft, namentlich in Syrien und dem Irak, einsetzen will. Dies ist als positives Signal zu werten.

Informiert bleiben!

 

(*)
?

(*)
?

(*)
?

(*)
?

(*)
?

(*)
?

(*)
?

(*)
Invalid Input